Jahreshauptversammlung der SettelerSchützen

Die Mitglieder des Schützenvereins Settel treffen sich am Samstag, 20.01.2024, um 20.00 Uhr, im Vereinslokal Beumer-Stöppel zur alljährlichen Jahreshauptversammlung. Auf der Tagesordnung stehen neben den Wahlen zur Besetzung verschiedener Ämter, die Jahresberichte für das Vereinsjahr 2023, die Bekanntgabe der Terminplanung für das Jahr 2024sowie die Chargenwahl. Der Vorstand bittet um rege Beteiligung.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Jahreshauptversammlung der SettelerSchützen

Doppelkopf-Stadtmeisterschaft 2023

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Doppelkopf-Stadtmeisterschaft 2023

Gratulation in Hohne-Niedermark

Am Samstag, den 19.08. treffen sich die Mitglieder des Schützenverein Settel um 20 Uhr auf dem Festplatz in Hohne-Niedermark um der dortigen Königin Heike, ebenfalls auch ein Vereinsmitglied von uns, zu gratulieren. Die Radfahrer treffen sich bereits um 19:30 Uhr am Milleniumbaum um gemeinsam dort hin zu fahren.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Gratulation in Hohne-Niedermark

Aktuelle Vereinsinfo

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Aktuelle Vereinsinfo

Setteler Schützen am Wochenende doppelt unterwegs

Die Mitglieder des Schützenvereins Settel treffen sich am Samstag, 15.07.2023, um 19.30 Uhr am Millenniumbaum. Von hier aus wird gemeinsam zum Schützenfest nach Ringelgeradelt, um der neuen Majestät zu gratulieren. Für alle Nicht-Radler ist um 20.00 Uhr Treffen auf dem Festplatz bei der Gaststätte Hilgemann.

Am Sonntag gratulieren die Setteler Schützen dann um 18 Uhr in Wester. Treffen der Radfahrer ist um 17:30 am Milleniumbaum von wo aus es dann zum Festplatz an der Königsbrücke geht. Um rege Beteiligung an beiden Tagenbittet der Vorstand.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Setteler Schützen am Wochenende doppelt unterwegs

Trotz Regen stimmungsvoll gefeiert

Der Königstisch mit den Kinderkönigspaar und dem Kinderprinzenpaar. Hinten von links: Marika Krumme, Eric Krumme, Kim M. und Timo Schmalstieg, Tara Schmalstieg, Justus Hüser. Vorne von links: Jona Decker, Alessio mit Vater Dominik Osojca, Antje Kröger und Joel Novag.  Foto: Marco Westphal

Am vergangenen Wochenende war wieder einmal ein reges Treiben in Settel zu bemerken. Die Setteler Schützen haben gemeinsam mit dem Blasorchester Metelen ihr Schützenfest gefeiert. An ihrer Spitze der neue König Timo Schmalstieg gemeinsam mit seiner Königin Kim, flankiert von dem zweiten Schützen Justus Hüser mit Tara Schmalstieg und dem dritten Schützen Eric Krumme mit seiner Schwester Marika.

Gestartet wurde das Schützenfest am Freitagabend mit einem Menschen-Kicker-Turnier bei dem sich der Schützenverein Hohne-Niedermark vor dem Schützenverein Ringel und dem Team „SK-Lation“ durchsetzen konnte. Bei dem ebenfalls ausgetragenen „Meter-Pokal“ konnte sich die Landjugend Lengerich behaupten.

Am Samstag wurde dann die noch amtierende Königin Silke Krumme ausgeholt. Hierzu wurde gemeinsam mit dem Blasorchester Metelen zur Königin marschiert. Dort angekommen gab es ein sehr gemütliches Beisammensein, bis es dann hieß, dass es nun zum Denkmal für die Kranzniederlegung gehe. Da das Wetter den Schützen aber einen Strich durch die Rechnung machte, wurde schnell ein Jagdwagen und mehrere Autos organisiert, die die Setteler Schützen und das Blasorchester zum Festplatz brachten.

Dort angekommen konnte das regnerische Wetter die Stimmung aber nicht trüben und so konnte Timo Schmalstieg als König 2023 proklamiert werden. Die Band „Let´s Dance“ war bestellt worden und so wurde dann ein langer Partyabend mit vielen Gästen gefeiert. Auch das Blasorchester Metelen hatte extra die Gaststätte „Up de Birke“ gebucht, damit sie bleiben und mit den Setteler Schützen feiern konnten.

Am Sonntag, den 02.07. trafen sich die Setteler Schützen dann schon am frühen Nachmittag wieder, um Timo Schmalstieg auszuholen und anschließend beim Kinderschützenfest die Kinderkönige und die Kinderprinzen auszuschießen. Auch eine gut gefüllte Tombola mit vielen großartigen Preisen sowie ein Kuchenbuffet waren vorbereitet worden. Musikalische Begleitung gab es wie schon am Samstag durch das Blasorchester Metelen. Das Wetter blieb am Sonntag trocken und sonnig, sodass auch das Platzkonzert wie gewohnt stattfinden konnte. Beim Kinderkönigschießen konnten sich als Kinderkönig Joel Novag und als Kinderkönigin Antje Kröger durchsetzen. Kinderprinz wurde Alessio Osojca und Kinderprinzessin Jona Decker.

 Am Sonntag findet auch traditionell die Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder statt. Erwin Mersmann und Manfred Saatkamp wurden für 50 Jahre und Ernst Krumme für 60 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt. Leider nicht anwesend waren Friedhelm Schweer (25 Jahre), Bernd Stockmann (50 Jahre) und Gert Johann to Settel (50 Jahre).

Am Abend sorgte DJ Erpel für die richtige Partystimmung und auch am Sonntag wurde wieder bis spät in die Nacht gefeiert.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Trotz Regen stimmungsvoll gefeiert